JAROMIR KONECNY

In Karin

In Karin

 

Hardcover | 239 Seiten | 978-3930148295 | 18,00 €

18,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Es ist die Ernsthaftigkeit und Hintergründigkeit in grundsätzlich komischen Alltagsgeschichten, die Jaromir Konecny auf Poetry-Slam-Bühnen genauso wie bei traditionellen Lesungen so beliebt macht. Konecny schreibt rasant und - vor allem - trägt dank seinem charmanten tschechischen Akzent wie kaum ein anderer vor. Mit dem Roman «In Karin», geschrieben als Reihe von Geschichten mit verbindendem Handlungsstrang, legt Konecny nochmals an Tiefenschärfe zu: So «lustig wie möglich» erzählt er die Geschichte eines deutsch-tschechischen Geschlechterkampfes. Aneinander geraten eine ganzheitlich veranlagte Deutsche (Karin), die der gesunden Ernährung und dem Buddhismus zugeneigt ist und ein Tscheche (Ich-Erzähler), eine tragikomische Figur, die leicht hilflos und verwundert durchs Leben stolpert. Der Episodenroman erlaubt Konecny, eine lange Frau-Mann-Beziehung in all ihren komischen, melancholischen und tragischen Schattierungen nachzuzeichnen.