LOS ANGELES LADIES

L.A. Woman Literatur

L.A. Woman Litzeratur

Diese “Angel-City-Bible” zeigt uns, wie stark die weibliche Stimme einer literarischen Szene sein kann, unüberhörbar...

 

Pleasant Gehman:
Das Mädchen von Nebenan
 
„Ich glaub, mit mir stimmt was
nicht“, sagt sie
„Ich bin süchtig nach Kokain
und meinem Vibrator!
Was meinst du, bin ich verrückt?“
Wir standen auf dem Parkplatz
des Kosmetikstudios
wo wir gerade den Nachmittag mit
Maniküre und Pediküre verbracht hatten
die wir uns nicht leisten konnten
wir waren beide pleite
ohne Männer
ohne Job
mit der Miete im Rückstand
wir ernährten uns von Schlankheitsschokolade
mengenweise
und manchmal ein fertiges
Sandwich mit Eiersalat
(eine Hälfte für sie, die andere für mich)
am Nachmittag saßen wir dann immer so rum
fertig mit der Welt
am Abend besserten wir unser von Tränen
ruiniertes Make-up aus
brachten unsere Frisuren auf Vordermann
gingen dann aus
und ließen uns von besoffenen Kerlen
und geilen Kellnern
aushalten
ob sie sich nur des Geldes wegen
von einem Kerl ficken lassen sollte
wollte sie wissen
ich sah immer noch gut genug aus
um wieder strippen zu können
wir wollten beide ganz groß
rauskommen in Hollywood
ich sah ihr tief in die Augen
„Nein“, sagte ich
„ich glaub nicht
dass mit dir was nicht stimmt
du bist völlig normal.“

 

Los Angeles Ladies | L.A. Woman Literatur | Taschenbuch | 158 Seiten |
978-3-930148-18-9 | 15,00 €

15,00 €
In den Warenkorb
  • 15 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1