TINE MAIER

Wasserwerfer im Paradies

Verstreute Gedichte XXIII

Wasserwerfer im Paradies

Wörter sind ihr Pflastersteine: Wuchtig, und doch nicht grobmotorisch platziert sie ihre poetischen Pöbeleien wohlüberlegt. In 13 lyrischen Skizzen verdichtet sie den Status quo und erstellt feine Soziogramme in Form von poetischen Miniaturen.

 

 

 

»›schreiben als magische operation. die welt in stücke denken.‹ Starke und vor allem eindringliche Bilder sind Tine Maier in diesem Band gelungen; die kurzen, verknappten Gedichte sind durchdrungen von der Widersprüchlichkeit des menschlichen Seins, erzählen von Momenten der Einsamkeit, von Schmerz und Rausch, von großen und kleinen Träumen. Aus den Zeilen spricht eine erfrischende Radikalität, die den Leser fordert, irritiert, verstört. Sich nicht zufriedengeben, sondern die Möglichkeiten und Unmöglichkeiten immer wieder aufs Neue auszuloten.«

 

Sven Heuchert

 

 

 

Tine Maier: Wasserwerfer im Paradies | Verstreute Gedichte XXIII | ISBN: 978-3-944564-33-3 | VÖ: September 2017 | 5,00 €

 

5,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1