CHARLES BUKOWSKI

Schlechte Verlierer

Schlechte Verlierer

»Was bei Bukowski hinzukommt ist, dass er durch sämtliche Stories einen wirklichkeitsnahen Drive draufhat, weil er so schreibt, wie ihm der Schnabel oben und unten gewachsen ist. In den meisten Büchern werden Dialoge so geschrieben wie KEIN Mensch redet, bei Bukowski hingegen begegnet man dem »Wortschatz«, wie wir ihn auch (zeitweise) anwenden, nämlich ohne hochgestochenen Firlefanz. Zumindest gehört er nicht zu den heuchelnden, arschkriechenden Dichter- und Schriftstellerhorden, was schon mal ganz angenehm ist. »Leckt mir doch alle am Arsch« ist eine legale Lebenshaltung, die er auch unverfroren anwendet.« (Basler Magazin)

 

144 Seiten |  Broschur | 978-3-87512-098-1 | 12,00 € (D)

12,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1