THOMAS COLLMER

Der Mondbewohner

Der Mondbewohner

 

Paperback | 97 Seiten | ISBN 978-3-936271-50-8 | 12,00 Euro

12,00 €
In den Warenkorb
  • leider ausverkauft

Ein Mann befindet sich in der Psychiatrie. Er behauptet, auf dem Mond gewesen zu sein, und dass er unbedingt dorthin zurück müsse. Die Gespräche mit seinen Ärzten, die ihm nicht glauben, sind für ihn lästige Pflichtübungen, die er halbwegs unbeschadet durchzustehen versucht. Aber mit der neuen Pflegerin Andrea beginnt er sich anzufreunden. Ist es realistisch, wenn er Hoffnungen auf sie setzt?

Der Mondbewohner ist eine Reise durch die Sprache, die Welt der Imagination, die Welt der Schizophrenie, vielleicht auch zum Mond.

Thomas Collmer (Jahrgang 1956) ist bekannt geworden durch seine literaturwissenschaftlichen Arbeiten zu Edgar Allan Poe, B. Traven, Jim Morrison und Jürgen Ploog. In der Stadtlichter Presse erschien 2009 seine Studie über Cut-up und Dialektik. Jetzt legt er einen Kurzroman vor.